WILLKOMMEN 




Durch die Quali bis auf Rang 5 in Baden!

 

Beim Satellite in Baden, gelingt uns eine sehr gute Leistung. Erst im Viertelfinale werden wir gestoppt.

 

Nach dem wir in der Quali schon fast ausgeschieden waren, kämpften wir uns zurück und qualifizierten uns zum ersten mal gemeinsam für ein Internationales Hauptfeld. Dort gelang uns dank Siegen gegen Norwegen und Spanien der direkte Vorstoss in den Viertelfinale.

 

Leider gelang der Schritt unter die ersten 4 nicht. Trotzdem freuen wir uns über dieses tolle Resultat!


Rang 25 an der Europameisterschaft

 

In einem extrem starken pool gelang es uns immer wieder die Gegner zu ärgern. Dem späteren Europameister aus italien konnten wir sogar einen Satz abnehmen. Leider hat aber das gezeigte nicht zu einem Sieg gereicht.

 

So können wir viele Erfahrungen für die Zukunft mitnehmen und bereiten uns auf das Satellite in Baden vor.


Beach Euro 2016

 

Morgen startet für uns ein grosses Highlight der Saison. Die Heim-Europameisterschaft in Biel. Als Underdog in der Gruppe F wollen wir die Grossen ärgern. Als erstes warten die Europameister von 2014 Nicolai/Lupo ITA.

 

Kommt vorbei der Eintritt ist Gratis. Um 15:00 geht’s für uns auf dem Center Court los!

 


Gruppe der EM steht fest

 

Wir treffen mit Nicolai/Lupo auf ein absolutes Weltklasseteam. Dazu erwarten uns noch zwei deutsche Teams. Bäckermann/Flüggen sind ebenfalls auf gutem Weg an die Olympischen Spiele in Rio. Fuchs/Windscheif komplettieren die Gruppe.

 

Gruppen


Cincinnati Open

 

Eine Quali die wir so noch nicht erlebt haben. Leider lassen wir uns vor dem Suboptimalen Voraussetzungen wohl zu fest ablenken und verlieren in der zweiten Quali Runde.

 

News


Schweizer Duell in der Quali

 

 

In Antalya zeigen wir zwei gute Spiele, scheitern jedoch an unseren Landsleuten.

 

News



Bericht in der Thurgauer Zeitung

 

Heute gab es ein Bericht über Marco in der Zeitung. Entweder Link anklicken und online lesen oder das PDF herunterladen unter Medien



Facebook